Filmwochen

Eine Anmeldung zu den Filmvorführungen des SMZ ist ab sofort möglich unter Telefon 0721 88 08 24 oder
per E-Mail an: onnen@lmz-bw.de.


WICHTIG
Bitte beachten Sie:
Bei den Filmvorführungen kann aufgrund der Corona-Abstandsregeln jeweils nur eine geschlossene Schulklasse pro Veranstaltung akzeptiert werden – keine gemischten Gruppen und keine zusätzlichen Einzelpersonen.

Der Eintritt zu allen Filmen ist frei.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln vor Ort.

MI 18.11.

8:30 – Film

Meidinger Saal

Les Héritiers. Die Schüler der Madame Anne

Die Lehrerin Anne Gueguen unterrichtet Geschichte am Gymnasium Léon Blum im Pariser Vorort Créteil, einer Banlieue, die als sozialer Brennpunkt gilt. Ihre Schüler entstammen vor allem aus arabischen und afrikanischen Familien mit wenig Hoffnung auf ein besseres Leben. Die Jugendlichen zeigen wenig Interesse an der Schule. Deshalb meldet Madame Gueguen die Klasse bei einem angesehenen landesweiten Geschichtswettbewerb an. Das Thema lautet "Kinder und Jugendliche im System der nationalsozialistischen Konzentrationslager". Zu Beginn können die Jugendlichen mit dem Thema nichts anfangen. Als sie jedoch einen Überlebenden des Holocaust kennen lernen, beginnendie eigentlich schwierigen Jugendlichen sich nicht nur für das Thema zu interessieren, sondern sie ändern auch die Einstellung zu ihrem eigenen Leben ...

Ab 12 Jahren, Filmlänge: 105 Minuten, Original mit Untertiteln, Frankreich
Eintritt: frei
Bitte anmelden unter Tel. 0721 88 08 27 oder unter onnen@lmz-bw.de
Wegen Corona-Abstandsregeln exklusiv für eine Schulklasse
Veranstalter: SMZ Karlsruhe